Britcore.net - Hardcore-HipHop ...









Über DjHighfly:

Checkt das Komplizen Snippet und www.hardcore-hiphop.de für weitere Details!

DjHighfly wurde in Berlin geboren. Als um 1983 Die Rock Steady Crew Ihren hit "Hey You, The Rock Steady Crew" rausbrachte stand fest: Es muss HipHop sein. Weitere Kracher um die Zeit wurden massiv konsumiert, unter anderem "New York, New York" Grandmaster Flash & the Furious Five und zahlreiche Stücke von Run Dmc und LL Cool J (I Can't Live Without My Radio und Bad), ebenso Public Enemy. Ab ca. 1990 veränderten viele US-Gruppen Ihren Stil und wurden "Poppiger". Die Beastie Boys blieben jedoch Ihrem Stil bis heute treu.

Die zunehmende Veränderung der amerikanischen HipHop-Kultur machte sich musikalisch sehr bemerkbar, Run Dmc, Public Enemy , LL cool J und all die anderen "Grössen" fingen auf einmal an "softere" Stücke zu machen, irgendwie war da die Luft raus. Anfang der Neunziger kamen in Europa zahlreiche Gruppen wie Gunshot, Silver Bullet, Hijack, Killa Instinct und First Frontal Assault mit kleinen Auflagen in die Plattenläden. Eine neue (alte) Musik-Richtung war geboren: BRITCORE! Einer der besonderen Reize in dieser Musikrichtung sind die technisch sehr anspruchsvollen Dj-Parts und das hohe Tempo vom Beat, Gesang und den Scratchparts. Hier gab es viel zu endecken!


Hamburg war zu dieser Zeit die Hochburg dieser Musikrichtung und es fanden ettliche Konzerte statt. Auf einem dieser Konzerte lernte DjHighfly den DjDymo kennen und er konnte viele interessante Dinge über das Musikmachen und dem Scratchen lernen. Es entwickelte sich eine Freundschaft die bis heute anhällt. Etwa zur gleichen Zeit lernte DjHighfly den DjPsychopath kennen, der in Hamburg und darüber hinaus mit seinen zahlreichen Gruppen für Aufsehen sorgte (Mental Disorda, Hideouz Newcome, Digital Colors, Mindcore usw.). Hier gab es viel zu lernen!

Seit ca. 1993 versucht DjHighfly seine Begeisterung für diese Musik-Stile mit anderen zu teilen und wirbt wo er nur kann für Konzerte, Platten und für die Aufrechterhaltung der Musikrichtung, unter anderem auch durch seine 1999 ins Leben gerufene Webseite www.hardcore-hiphop.de . Mit dem Komplizen-Mini-Album erscheinen die ersten Veröffentlichungen. Weiterhin interessiert sich DjHighfly für das Filmemachen und veröffentlicht gegen Jan.2007 eine Konzert-Dvd auf der ebenfalls Gastauftritte von Ihm und musikalische Einlagen wiederzufinden sind.

Scratch-Demo von DjHighfly
Zurück zur Startseite
Informationen über Britcore

Komplizen-MiniEP-Demo:

Get the Flash Player to see this player.


Weblinks und Interessantes

www.hardcore-hiphop.de - ein Klassiker unter den "Hardcore-HipHop"-Seiten, seit ca. 1999 online
www.pillah-k.com - Homepage von Pillah-K, sehr interessant zu sehen welche Zusammenarbeiten bisher stattgefunden haben und welche Veröffentlichungen es gibt, ausserdem jede Menge Downloads!
www.myspace.com/pillahk - Hier gibt es ebenfalls aktuelle Sounds von Pillah-K, viele Links zu anderen Gruppen und Künstlern!
www.djhighfly.de - Die "Visitenkarte" von DjHighfly, einige alte Demos und in Zukunft auch zahlreiche Beats...
www.myspace.com/djhighfly2006 - Aktuelle "Arbeitsproben" von DjHighfly
www.myspace.com/cynick - Aktuelle "Arbeitsproben" von Cynic-K
www.heroesofukhiphop.com - Grosses "Britcore"-Forum, hier kann man sich lange aufhalten und zahlreiche Informationen, Demos, mp3-Songs bekommen und sich mit Musikern austauschen!
www.myspace.com/grandwizardarok - Arok und TMS! Satte Oldschool-Beats und aktueller Hardcore-HipHop in deutscher Sprache!
Miami Bass - Eine top 150-Liste von Miami Bass-Tracks und weitere Links zu Webseiten zum Thema Miami Bass-HipHop
Drum and Bass - Bassdrive.com - Eine kultige Webseite zum Thema Drum and Bass!
Funk - Records - Top 200 der bekanntesten Funk-Tracks



Grüsse und Dankeschön an:

DjPsychopath, Bandog, Remark, Marc, Warped Ethics, Tenor Fly, Dead Residents, Tina T, Das BST, Dookie Squad, First Frontal Assault, Silver Bullet, No Remorze, Hundreth Monkey, Monkeysons, Hypercondriacs, Deliverance, Direkt Aktion, TMS, SonzOfHardcore, Hardnoise (son of noise), Gunshot, DefTex, The Sharpshooters, Blade, Freestylers, Two tone comitee, Hijack, Mental Disorda, Mindcore, Parts of Chaos, Readykill, Dj Manystyles, Reimende Antifaschisten, Killa Instinct, Yas-Crew, Fast forward, Hideouz Newcome, Caution, Tha Brigade, Prodigy, Chemical Brothers, Mc Gusto, Public Enemy, Grandmaster Flash, Naughty by Nature, Run Dmc, Mickey Finn, Roni Size. Aphrodite, The Crystal Method, Demon Boyz, Digital Colors, TCM, Eric-B & Rakim, Rocksteady-Crew, Fatboy-Slim, Jealous-J, Knightz of Bass, Lyrical Poetry, Metaphorce, Paul Hardcastle, Red Ninja, Sinical, State of Departmentz, Invisible Scratchpicklz ,qbert, mixmaster mike, Lyrical Prophets, True Style, Dominance Electricity No sleep Nigel, White Child Rix, The TerrorWrists, und alle die wir vergessen haben!


HipHop-jam videos Impressum